Mehrsprachigkeit in Hamburger Kitas

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 01.09.2015

Die Mehrsprachigkeit in der deutschen Gesellschaft wächst zunehmend. Nicht zuletzt durch den Zuzug qualifizierter ausländischer Kräfte nach Deutschland wächst auch das Bedürfnis nach einer angemessenen bilingualen Betreuung in den Hamburger Kitas. Durch die stark steigenden Flüchtlingszahlen erhöht sich in den Kitas auch die Anzahl der Kinder, die ausschließlich in ihrer Muttersprache kommunizieren können. Eine verstärkte Mehrsprachigkeit in den Kitas bedeutet eine große Herausforderung und Chance zugleich für die Gesellschaft. Einerseits bedarf die Überwindung der Sprachbarriere intensivere Vorbereitung und verstärkte Aufmerksamkeit, gleichzeitig besteht aber für die

Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!