Bezug einer Sozialkarte

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 14.08.2015

Hamburg gewhrt bedrftigen Personen eine sogenannte Sozialkarte. Emp- fnger von Leistungen nach dem SGB II, Sozialhilfeempfnger nach SGB XII Kapitel 3, Empfnger von Grundsicherung nach SGB XII Kapitel 4 und Emp- fnger von Asylbewerberleistungen haben die Mglichkeit, eine Sozialkarte zu beantragen. Leistungsumfnge dieser Karte sind zuallererst Rabatte auf HVV-Tickets. Im Fokus dieser Manahme steht damit das Ziel, Mobilitt fr alle Mitglieder unserer Gesellschaft erschwinglich zu machen.

Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!