Vereinsbedarfe bei Schulsportstttensanierungen

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 25.10.2016

Die Brgerschaft hatte im Oktober 2015 mit Drs. 21/1618 unter anderem beschlossen, dass Schulbau Hamburg (SBH) einmalig 600.000 Euro zur Deckung zwingender Bedarfe des Vereinssports im Rahmen von Sanie- rungs- und Neubaumanahmen an Schulsportsttten zur Verfgung gestellt werden. Die zur Verfgung gestellten Mittel sind in 2016 vollstndig abge- flossen. Da auch weiterhin Bedarfe des Vereinssports bei Manahmen von SBH anfallen werden, sollte der Senat auch im Rahmen der Aufstellung des Haushalts 2017/2018 entsprechende Vorkehrungen getroffen haben.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!