Kinderfreundliche Kommune – Ein Siegel für Hamburg

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, beantragte vor dem folgenden Hintergrund: 06.01.2016

Die Initiative „Kinderfreundliche Kommune“ wurde im Jahr 2012 durch das Deutsche Komitee des UNICEF e.V. und des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. ins Leben geru- fen. Seit dem Start der Pilotphase im selben Jahr wurden 13 Städte und Kommunen unterschiedlichster Größe, mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ ausgezeich- net. Von Köln über Wolfsburg bis nach Algermissen – es beteiligten sich unterschied- lichste soziale und räumliche Einheiten bei der Schaffung bester Ausgangpositionen für Ihre jüngsten Bürgerinnen und Bürger, um das Siegel verliehen zu bekommen.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!