Bedarf der Kindertagesbetreuung weiter gestiegen

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 28.02.2017

Am 03. Februar verffentlichte das Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) erstmals Daten zum Betreuungsbedarf. Dem- nach ist der Betreuungsbedarf weiter gestiegen, doch die Nachfrage wird durch das bestehende Angebot nicht gedeckt. Nach Angaben des BMFSFJ unterschreite bei etwa der Hlfte der Eltern von Drei- bis Fnfjhrigen die tat- schliche Betreuungszeit den Betreuungsbedarf um mindestens fnf Stun- den. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) teilte in der Pres- semitteilung mit, dass bis 2020 100.000 neue Betreuungspltze geschaffen werden sollen. Fr das Investitionsprogramm soll das vom Bund angelegte Sondervermgen in den Jahren 2017 bis 2020 um 1,126 Milliarden Euro auf- gestockt werden. Zustzlich sollen Kitas und Horts von 2016 bis 2019 mit einem Frdervolumen von 100 Millionen Euro gefrdert werden, die ihre Betreuungszeiten bedarfsgerecht gestalten.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!