Spritzenautomaten Gibt es Plne fr die Aufstellung in Hamburg?

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 15.12.2017

Regelmig wird in Hamburg die Aufstellung von Spritzenautomaten disku- tiert.1 Spritzenautomaten sind Vorrichtungen, die sterile Spritzen gegen Selbstkostenpreis bereitstellen. Befrworter der Spritzenautomaten fhren an, dass die niedrigschwellige und anonyme Bereitstellung von sterilen Sprit- zen, zustzlich zu den bereits bestehenden Konsumrumen, durch Drogen- konsum bedingte Infektionsrisiken verringert. Zudem wird argumentiert, dass man durch Schachtelaufdrucke auf Hilfsangebote aufmerksam machen und Suchtberatungsinformationen bereitstellen knne. Gegner der Aufstellung von Spritzenautomaten argumentieren, dass sich durch die Aufstellung die Drogenproblematik vor Ort verstrken wrde. Auerdem sei zu befrchten, dass die Spritzen aus dem Automaten in der Umgebung entsorgt werden und damit ein Infektions- und Verletzungsrisiko fr unbeteiligte Personen erzeugt werde.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!