Sachgrundlose Entziehung des Sorgerechts?

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 15.12.2017

Der frhere Jugendhilfe-Abteilungsleiter Wolfgang Hammer kritisiert in der aktuellen Medienberichterstattung, dass Jugendamtsmitarbeiter auch in machtmissbruchlicher Form auf Basis einer Laienentscheidung Kinder den Eltern entzogen haben sollen. Ferner sollen Familiengerichte die Argumenta- tion der Jungendamtsmitarbeiter in entsprechenden Sorgerechtsverfahren nicht hinreichend hinterfragt haben. Zuletzt kritisierte W. Hammer, dass die korrektive Hierarchieebene ihrer Funktion in Beschwerdefllen gegen Mitarbeiter und/oder Entscheidungen nur unzureichend nachkme.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!