Ab ins Wasser aber sicher!

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 30.01.2018

Im Jahr 2010 hat der Senat zusammen mit der Bderland Hamburg GmbH, dem Hamburger Schwimmverband e.V. und dem DLRG Landesverband Hamburg e.V. sowie der Unfallkasse Nord das Projekt Ab ins Wasser aber sicher! ins Leben gerufen. Das Projekt dient dem Ziel, die Wassergewh- nung und Schwimmfhigkeit insbesondere von Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren zu erhhen. Der Haushaltsgesetzgeber sieht in dem Projekt einen Indikator fr die Schwimmfhigkeit von Kindern und bildet diese ber die Kennzahl B_272_03_008 ab. Aus dem Bericht zur Haushaltsent- wicklung sowie dem Bericht zur Entwicklung der Hamburger Steuerertrge und Schulden jeweils zum 3. Quartal 2017 wird deutlich, dass zum 3. Quartal 2017 die avisierte Kennzahl nur zu 42,25 Prozent erreicht wird.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!