Rehabilitationssport in Hamburg

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 24.05.2018

Rehabilitationssport ist eine rztlich verordnete sportliche Bettigung, die in Ergnzung zur medizinischen Rehabilitation unter Anleitung eines Fach- bungsleiters sowie mit rztlicher Betreuung beziehungsweise berwachung von Sportvereinen durchgefhrt wird. Rehabilitationssport kommt fr Men- schen mit Behinderung oder drohender Behinderung in Betracht und kann darber hinaus bei bestimmten Erkrankungen gem 64 SGB IX vom Arzt verordnet werden. Ob Vereine Rehabilitationssport anbieten, liegt in ihrer eigenen Entscheidung.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!