Motivations- und Informationskampagne zur Brgerschaftswahl 2020

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, beantragte: 02.01.2019

Am 23. Februar 2020 sind die Hamburgerinnen und Hamburger aufgerufen, ihr Lan- desparlament neu zu whlen. Whrend die Wahl zum Deutschen Bundestag sich zuletzt wieder groen Interesses erfreuen konnte (76,2 Prozent), sind die Werte fr die Wahlbeteiligung zur Hamburgischen Brgerschaft mit zuletzt 57,3 Prozent (2011) beziehungsweise 56,5 Prozent (2015) wenig zufriedenstellend. Bereits zu den vergangenen Wahlen hat die Hamburgische Brgerschaft, interfraktio- nell getragen und mit Leben gefllt, Wahlmotivationskampagnen durchgefhrt mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Etats. Ziel war jedoch stets, mglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger zu motivieren, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, potenzielle Nichtwhlerinnen und Nichtwhler zum Urnengang zu motivieren, Jungwhlerinnen und Jungwhler anzusprechen und die Akzeptanz fr die Hamburgi- sche Brgerschaft zu frdern. An dieser Zielsetzung hat sich wenig gendert. Gendert haben sich aber einige Rahmenbedingungen wie das anspruchsvollere Wahlrecht, Kommunikations- und Medienlandschaften sowie der mediale Wettbewerb, in den auch und gerade eine solche Kampagne durchdringen muss. ...

Download des Antrags
!
!
!
!
!
!
!
!
!