Inklusiver Sportunterricht an Schulen

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 23.02.2016

Die im März 2009 durch Ratifizierung des Bundestages und Bundesrates in Kraft getretene UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinde- rung sieht unter anderem den Zugang von Kindern mit Behinderung zu regu- lären allgemeinbildenden Schulen vor. Aus diesem Grund besteht nicht nur das Bedürfnis nach einem inklusiven Konzept im regulären Unterricht, son- dern gerade auch im Sportunterricht der Hamburger Schulen.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!