Nutzung der Schulsporthallen durch Sportvereine

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 3.12.2015

Aktuellen Medienberichten zufolge gibt es Schulen, die ansässige Sportvereine von der Nutzung ihrer Schulsporthallen ausschließen (Hagen Meyer: „Schulen sperren Sportvereine aus“, in: „Die Bild“-Zeitung Hamburg vom 3. Dezember 2015, S. 12). Ein Senatsbeschluss sieht allerdings vor, dass Schulsporthallen ab 17 Uhr Sportvereinen zur Nutzung regulär offenstehen sollen.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!