Freiwilliger Verbleib in der Erstaufnahme

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 15.09.2016

An den Zentralen Koordinierungsstab Flchtlinge (ZKF) sollen sich regelm- ig Asylbewerber wenden mit der Bitte, lnger in einer bestimmten Erstauf- nahmeeinrichtung bleiben zu knnen oder in eine bestimmte Folgeeinrich- tung verlegt zu werden. Fraglich ist, welche Folgen sich daraus ergeben.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!