Anwendung von Wechselmodellen bei Trennung von Eltern (III)

Daniel Oetzel, sportpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 23.11.2015

Bezug nehmend auf die Antwort des Senats zu Drs. 21/1992 Anwendung von Wechselmodellen bei Trennung von Eltern (II) stellen sich einige Anschlussfragen. Daher frage ich den Senat: Neben der parittischen Aufteilung der Betreuung bei einem Wechselmodell beziehungsweise der parittischen Doppelresidenz ist auch jede andere Form der Aufteilung als Modell denkbar, zum Beispiel das Residenzmodell mit festem Wohnsitz des Kindes bei einem Elternteil und Umgangskontakten zum zweiten Elternteil oder das Nestmodell, bei dem das Kind im Eltern- haus wohnen bleibt und dort abwechselnd von den getrennt lebenden Eltern betreut wird. (Vergleiche Drs. 21/1992.)

Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!